Krankengymnastik

Durch die klassische Krankengymnastik verbessern wir Ihre Stabilität und Mobilität. Bewegungseinschränkungen werden verringert und der Muskelaufbau gefördert. Die Übungen werden so gestaltet, dass sie zu Hause gut nachgeholt werden können.

 

 Manuelle Therapie

Durch gezielte Untersuchung wird das betroffene Segment lokalisiert und behandelt. Gerade bei akuten Beschwerdebildern ist die Manuelle Therapie eine erfolgreiche, aber auch gleichzeitig eine schonende Behandlungsmöglichkeit.

 

 Lymphdrainage

Die Lymphdrainage wird zum Abbau von Schwellungen angewendet, besonders nach Operationen oder Verletzungen. Gerade nach Krebserkrankungen erleichtert die Lymphdrainage den Wiedereinstieg in den Alltag. Zusätzlich werden Kompressionen (Wickel) angeboten, um die erreichte Verbesserung langfristig zu erhalten.

 

 Massagen

Massagen dienen zur Lösung von schmerzhaften Verspannungen und Myogelosen und ermöglichen ein Abschalten vom stressigen Alltag, gerade auch in Verbindung mit einer Wärmeanwendung (Moorpackung/Rotlicht).

 

 Moorpackungen

Moorpackungen werden angewendet um durch Wärmetherapie die Durchblutung zu verbessern. Hinzu kommt, dass die Entspannung im Vordergrund steht.

 

 Rotlicht/ Heißluft

Rotlicht wird auch als Wärmetherapie eingesetzt um die Durchblutung zu verbessern und die Entspannung zu fördern. Sie ist gerade für Herzpatienten angenehm und schonend.

 

 Eisanwendungen

Eisanwendungen werden zur Behandlung von Entzündungen, Linderung von Schmerzen und Verbesserung des Bewegungsausmaßes eingesetzt.

 

 Elektrotherapie und Ultraschall

Im Bereich der Elektrotherapie und des Ultraschalls wird im Besonderen die Ionto-und Sonophorese angewendet. Sie dient zur Verbesserung der Durchblutung und Schmerzlinderung, kann aber auch zum Muskelaufbau nach Verletzungen und Paresen eingesetzt werden. Mit Ultraschallbehandlungen können sehr gut Hämatome behandelt werden.